KYC POLICY

Das Know-Your-Customer-Verfahren (abgekürzt „KYC“) ist ein wichtiges Mittel zur Kundenrisiken-Bewertung und –Überwachung und gesetzlich im Rahmen von Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML-Gesetzen) gefordert.

Die KYC-Richtlinien legen folgende Schritte eines Unternehmens fest:

  1. die Identität des Kunden feststellen
  2. den Charakter der Kundenaktivitäten verstehen (das vorrangige Ziel dabei ist, die Sicherheit zu haben, dass die Mittel des Kunden legaler Herkunft sind)
  3. das Geldwäsche-Risiko des Kunden zum Zwecke der Überwachung seiner Aktivitäten bewerten

Dazu gehört die Ermittlung von finanziellen Nutznießern und wirtschaftlichen Eigentümern, da diese Kunden von Finanzinstituten sind (was auch Umtauschdienste für Kryptowährungen umfasst). Außer der anfänglichen Ermittlung müssen diese Informationen regelmäßig aktualisiert werden.

Die strikte Befolgung von Geldwäscherichtlinien schützt Finanzinstitutionen und ihre Kunden vor verdächtigen Geldgeschäften und Transaktionsaktivitäten. Da die Transaktionssicherheit eine der wichtigsten Prioritäten für das Reger-Diamond-Ökosystem ist, müssen wir die Identität unserer Kunden feststellen und die von ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verifizieren. In Ausnahmefällen, in denen ein Kunde als Kunde mit hohem Risiko identifiziert wird, behält sich Invest Diamond s.r.o.das Recht vor, ohne Angabe von Gründen den Zugang zur Umtausch-Plattform zu verwehren. Zur Feststellung der Kundenidentität sind folgende Dokumente in Kopie erforderlich:

(a) Reisepass-Seite mit Foto, vollständigem Namen, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum und -ort, Ausstellungs- und Ablaufdatum des Passes, Passnummer, Ausstellungsland und Unterschrift oder Kopie eines anderen Ausweises (Personalausweis/Führerschein), der dieselben Angaben enthält,

(b) Rechnungen von Versorgungsleistungsanbietern (z.B. Strom, Telefon usw.) oder ein Kontoauszug mit Datum (nicht älter als drei Monate vor der Vorlage des Kontoauszugs), eingetragenem Namen, Angaben zum Wohnsitz und Postanschrift(en),

(c) Kopie der Bankkarte,

(d) ein Selfie, auf dem das Gesicht und der Pass des Kunden deutlich zu sehen sind, und

(e) Kopien von Gründungsunterlagen (Kontoidentifizierungsnummer für juristische Personen).

INVEST DIAMOND S.R.O. behält sich außerdem das Recht vor, sich auf die Identitätsprüfung zu verlassen, die von Partnern der INVEST DIAMOND S.R.O. (Zahlungssystemen) durchgeführt wurde, oder weitere Anbieter entsprechender Leistungen (CIVIC, IDnowIdent usw.) mit der Durchführung des KYC-Verfahrens zu beauftragen.

Alle Unterlagen, die zur Durchführung des KYC-Verfahrens angefordert werden, sind an die INVEST DIAMOND S.R.O. oder ihre Partner-Unternehmen zu richten. Des Weiteren ist die INVEST DIAMONS S.R.O. bei der Erbringung von Leistungen berechtigt, auf der Grundlage der KYC-Richtlinien, von Kunden sonstige Unterlagen anzufordern, um die Funktionalität ihres Accounts wiederherzustellen oder ihre Aktivitäten oder Operationen zu bestätigen. INVEST DIAMOND S.R.O. behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen einseitig Kundenanfragen abzulehnen und/oder die Leistungserbringung unehrlichen Kunden gegenüber zu beenden. Zur Gewährleistung des gegenseitigen Vertrauens garantiert die INVEST DIAMOND S.R.O., dass sie nach besten Kräften die Vertraulichkeit der Kundeninformationen wahren wird.

INVEST DIAMOND S.R.O.

Hauptgeschäftsstelle: Na Morani 360/3, 12800, Prag, Tschechische Republik.

Produktionsstätte: Oderska 333/5, 19600, Impera Indusrial Park, Prag, Tschechische Republik.

Prag, PLZ 110 00, Tschechische Republik.
VAT ID : CZ06845797
CEO : Vladislav Reger +420 228 880 190
email: info@regerdiamond.com 

Privacy policy            KYC policy

Hauptgeschäftsstelle

Produktionsstätte